Neuesten Nachrichten

Selbstgebautes Blechhorn - wie macht man es, was braucht man?

Kaltschmieden - erforderliche Ausrüstung

Holzschleifmaschinen - Typen, Klassifizierung und Konstruktion

4. Dezember 2021 1:34

Hausgemachter Bohrerständer: Wie man einen Ständer und eine Halterung mit eigenen Händen herstellt



Die elektrische Bohrmaschine gehört zu den grundlegenden Werkzeugen, die bei der Arbeit mit Holz benötigt werden. Der Einfachheit halber ist es auf einem speziellen Ständer montiert. Obwohl man einen solchen Ständer auch von der Stange kaufen kann, ziehen es viele Leute vor, ihn selbst zu bauen, weil sie dadurch viel Geld sparen. Außerdem ist ein selbstgebauter Bohrmaschinenständer mit den eigenen Händen gar nicht so schwierig.

  • Microdrill mit ihren eigenen Händen: wie man ein Spannfutter macht
  • Hausgemachter Frästisch

Natürlich hat eine solche Konstruktion auch Nachteile: Zum Beispiel werden die Teile des Standes von Hand nicht so genau eingepasst, wie wenn er in der Fabrik zusammengebaut würde. Das bedeutet, dass Teile, die mit einem solchen Bohrer bearbeitet werden, unschön aussehen können. Außerdem können einige Teile des Regals noch nicht selbst hergestellt werden, so dass sie separat bestellt werden müssen. Aber wenn der Handwerker keine hochpräzisen Geräte benötigt und die Wirtschaftlichkeit an erster Stelle steht, dann ist das Wissen, wie man einen Ständer für die Bohrmaschine mit den eigenen Händen macht, ein Muss!

Was Sie zur Herstellung benötigen

Als erstes sind die Materialien und Werkzeuge zu nennen, die Sie für den Bau eines Bohrmaschinenständers benötigen. Also, für die Arbeit, die Sie benötigen:

  • Blaupausen.
  • Ein Hammer.
  • Spanplatten oder Eisenblech.
  • Zange.
  • Eiserne Ecke.
  • Ein Satz Schraubendreher.
  • Datei.
  • Eine für Trockenbauwände konzipierte Führungsschiene.
  • Federn.
  • Ein Griff für die Maschine. Sie können sie kaufen oder aus handlichen Materialien selbst herstellen.
  • Eine Übung.
  • Schrauben oder Schrauben.

Wie Sie sehen, ist es gar nicht so schwierig, alle notwendigen Dinge zu beschaffen. Für eine zuverlässige und dauerhafte Konstruktion ist es jedoch wichtig, dass nur hochwertige Materialien verwendet werden.

Wie der Herstellungsprozess abläuft + (Video)

Wenn alle vorbereitenden Schritte abgeschlossen sind, können Sie direkt mit der Arbeit beginnen. Das Arbeitsschema besteht aus mehreren Phasen, die in diesem Abschnitt im Einzelnen beschrieben werden.

  1. Herstellung des Rahmens. Der selbstgebaute Rahmen ist die Basis der gesamten Struktur: Auf dem Bett werden alle anderen Elemente des Racks montiert. Er ist in der Regel aus Hartholz oder Eisen gefertigt. Was die Abmessungen betrifft, so ist es am besten, die Parameter 100 * 50 zu nehmen. Die Dicke sollte bei Holz 3 cm und bei Metall 2 cm betragen. Manchmal ist eine geringere Dicke zulässig, aber man sollte nicht an der Dicke des Materials sparen.
  2. Verstärkung des Ständers und der Stützen des Bettes. Diese Teile werden aus dem gleichen Material wie der Rahmen geschnitten und mit Schrauben oder Bolzen senkrecht zum Rahmen befestigt. Der handgefertigte Bohrerständer wird so aussehen:
  3. Anbringen der Schienen und des Wagens. Um eine Befestigungsmöglichkeit für die Bohrmaschine zu haben, wird der Bohrwagen mit Winkelstangen am Ständer befestigt. Die Führungsschienen sind für die freie Bewegung des Bohrers entlang der vertikalen Achse erforderlich. Befestigen Sie diese Elemente - so
    : Sie können auch einen Wagen mit Klammern bauen, aber er wird nicht so zuverlässig sein wie ein Holzklotz, der auf Eisenwinkeln montiert ist
    .
  4. Herstellung des beweglichen Elements. Er enthält einen Griff und mehrere Federn. Zwei Ausführungsvarianten sind möglich: die Befestigung von zwei Federn in den Schlitzen des Schlittens und der Einbau des Rückholmechanismus in der Nähe des Griffs. Im ersten Fall sind die Seitenplatten und der Stift senkrecht zum Schlittenschuh positioniert und die Federn in den Führungen befestigt. Wird die zweite Option gewählt, muss die Achse des Griffs zwischen den beiden am Gestell befestigten Platten angebracht werden. Das gleiche Element, jedoch mit einer Feder im Inneren, befindet sich etwas unterhalb des ersten: Wenn sich der Griff nach unten bewegt, hebt die Feder ihn in seine ursprüngliche Position, wodurch die Aufwärtsbewegung des Bohrers gewährleistet wird. Es muss gesagt werden, dass die erste Option vorzuziehen ist - sie ist viel einfacher und praktischer. Sie können aber auch die zweite Methode verwenden, wenn Sie möchten. Sehen Sie sich die Zeichnungen genau an - dies ist die schwierigste Phase beim Bau eines Bohrständers.
  5. Installieren Sie die Sonderausstattungen. Dadurch wird es möglich, verschiedene Arbeiten an der Maschine auszuführen. Zum Fräsen benötigen Sie zum Beispiel einen zusätzlichen horizontalen Ständer, der am Bett befestigt wird. Darauf ist ein Schraubstock montiert. Um in verschiedenen Winkeln bohren zu können, wird eine zusätzliche Platte am Stativ befestigt. In beiden Platten sind mehrere Löcher angebracht, so dass der Pfosten mit Schrauben in verschiedenen Winkeln befestigt werden kann. Die Löcher werden auf folgende Weise angebracht
    : Und so wird die ganze Konstruktion aussehen
    :


Im Allgemeinen kann man sagen, dass die Herstellung eines Ständers für eine Bohrmaschine recht einfach ist, auch wenn sie etwas Geschick erfordert. Aber wenn Sie vorsichtig sind, nicht eilig und sorgfältig studieren die Zeichnungen, dann selbst gemacht Rack für eine Bohrmaschine wird auch die Person, die die ersten Fähigkeiten der Holzbearbeitung hat zu bekommen.

Natürlich ist der Ständer für die Bohrmaschine, von ihren eigenen Händen gemacht, hat seine Mängel: mangelnde Genauigkeit, ein wenig kürzeres Leben im Vergleich zu den Fabrik-Maschinen, eine kleinere Palette von zur Verfügung, um die Arbeit auszuführen. Aufgrund des geringen Preises, der einfachen Handhabung und der Möglichkeit, eine Maschine an die individuellen Bedürfnisse des Handwerkers anzupassen, sind handgefertigte Bohrständer jedoch weit verbreitet.

Lorem ipsumus

placeholder text

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et irmagnUt enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequatDuis ee dolor in reprehenderit.