Neuesten Nachrichten

Wie man richtig und reibungslos mit einer Bohrmaschine bohrt

Schärf- und Schleifmaschinen - Typen und Übersicht der gängigen...

Hausgemachter Bohrerständer: Wie man einen Ständer und eine...

23. Oktober 2021 15:22

3 Gründe für die Investition in einen guten Holzspalter



Der Frühling ist da und wir vergessen langsam die romantischen Momente am Kamin oder das tägliche Brennen im Ofen, was das Problem der Brennholzbeschaffung auf die lange Bank schiebt. Wir sollten jedoch nicht die Grill- und Lagerfeuersaison vergessen, in der wir ebenfalls einen Rohstoff zum Verbrennen benötigen. Dies ist daher ein guter Zeitpunkt für den Kauf eines Holzspalters.

Holzspalter, auch Holzhacker genannt, sind Geräte, mit denen Sie Holzstämme einfach spalten können. Die Maschinen sind eine tolle Alternative zur traditionellen Axt und Säge. Die Liste ihrer Vorteile ist lang, so dass Sie den Kauf eines solchen Gerätes in Betracht ziehen sollten. Jeder, der einen Häcksler benutzt, wird sicherlich seine einfache Bedienung und effiziente Leistung zu schätzen wissen.

Typen von Holzspaltern

Im Handel finden Sie zwei Grundtypen von Holzspaltern: Schneckenspalter und Hydraulikspalter. Die ersten werden am häufigsten in Haushalten verwendet. Sie sind sehr einfach zu bedienen. Die ersten werden am häufigsten in Haushalten verwendet, sie sind sehr einfach zu bedienen. Der Druck (von einigen bis mehreren Tonnen) führt dazu, dass das Holz reißt und sich in Knüppel spaltet. Schneckenspalter gelten als weniger sicher als hydraulische Spalter, aber durch die Anwendung grundlegender Sicherheitsregeln lassen sich Unfälle vermeiden. Die zweite Art von Hackern, die auf dem Markt erhältlich sind, sind die bereits erwähnten hydraulischen Spalter. Diese Geräte werden meist im industriellen Maßstab eingesetzt. Das Funktionsprinzip dieses Hackertyps ist ähnlich dem eines Schneckenspalters. Sie unterscheiden sich jedoch in Design und Leistung. Beide Geräte können in einem Haushalt verwendet werden, aber wenn Sie keine große Menge an Brennstoff benötigen, ist es besser, einen günstigeren und kleineren Schneckenspalter zu kaufen. Prüfen Sie, wo Sie Geräte guter Qualität kaufen können

 

3 Gründe, warum Sie einen Holzspalter kaufen sollten

Jedes Jahr werden wir immer hektischer und leiden unter einem chronischen Mangel an Erholung. Deshalb lohnt es sich, darauf zu achten, die Zeit, die Sie für die tägliche Hausarbeit aufwenden, zu optimieren. Eine der Möglichkeiten, die Arbeit in einem (auch kleinen) Haushalt zu verbessern, ist der Kauf eines Holzspalters. Warum sonst lohnt es sich, in solche Geräte zu investieren?

Vorbereitetes Holz ist teuer - warum zu viel bezahlen?

Hausbesitzer mit einem Kamin oder Ofen haben jedes Jahr relativ hohe Heizkosten. Eine Möglichkeit, eine beträchtliche Menge Geld zu sparen, ist der Kauf eines Holzspalters, mit dem Sie ganzes Holz kaufen können. Fertiges Brennholz ist wesentlich teurer, was die Haushaltskasse belastet. Die Lösung für dieses Problem besteht darin, meterlange Stämme zu kaufen und sie selbst mit einer Kettensäge und einem Holzspalter zu spalten. Die Anschaffung beider Geräte ist zwar ein erheblicher Aufwand, aber die Kosten haben sich schnell amortisiert. Auf lange Sicht ist Brennholz viel billiger.

2. zeitsparend - der Holzspalter arbeitet schnell

Das Vorbereiten von Holzstücken mit einem Holzspalter nimmt viel weniger Zeit in Anspruch als mit einer Axt oder Säge. Die Bedienung des Holzspalters erfordert keine besonderen Fähigkeiten (es ist jedoch wichtig, die Anweisungen in der Bedienungsanleitung zu befolgen), so dass sich alle Haushaltsmitglieder (außer Kindern) an der Vorbereitung von Brennholz beteiligen können. Die beim Holzhacken eingesparte Zeit kann für Hobbys, Entspannung oder wertvolle Familienzeit genutzt werden.

3. geringere Unfallgefahr als bei der Verwendung einer Axt oder Säge

Das Hacken von Holz mit einer normalen Axt erfordert viel mehr Aufmerksamkeit und Konzentration als die Verwendung eines Hackers. Tatsächlich ereignen sich Unfälle mit traditionellen Werkzeugen viel häufiger als mit automatischen Werkzeugen. Natürlich muss man beim Arbeiten mit einer Spaltmaschine vorsichtig sein und sich positionieren, aber die Verletzungsgefahr ist gering. Unvorsichtiges Hacken von Holz mit einer Axt kann zu Schnittverletzungen und Blutungen, schweren Schäden an einer Gliedmaße oder sogar zum Verlust einer Gliedmaße führen. Die Gefahr beim Einsatz einer Spaltmaschine besteht hauptsächlich im Auswurf des gehackten Holzes. Eine Möglichkeit, Unfälle zu vermeiden, besteht darin, sich an einer Stelle zu positionieren, an der die fertigen Knüppel nicht herunterfallen können.

Ein unbestreitbarer Vorteil von Holzspaltern ist, dass sie einfach zu bedienen sind, was nicht nur Zeit und Geld spart, sondern auch Menschen jeden Alters ermöglicht, sie zu benutzen. Holzhäcksler erfordern nicht viel Kraft (allerdings kann das Heben von unbearbeiteten Stämmen mühsam sein), was sie auch für ältere Menschen nützlich macht. Das Wichtigste ist jedoch, dass die Häcksler sicher sind und es Ihnen ermöglichen, Ihre täglichen Aufgaben effizient zu erledigen.

 

Lorem ipsumus

placeholder text

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et irmagnUt enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequatDuis ee dolor in reprehenderit.